4 Hochzeiten, ein Geburtstag und deine Lieblings-Veranstaltung HDJ26

Mike liebt Hochzeiten, weil er den Ablauf genau kennt. Thorsten legt lieber bei Geburtstagsfeiern auf. Entsprechend haben wir unsere Webseiten gestaltet.

Schließlich wollen wir unseren Neukunden so schnell wie möglich vermitteln, ob wir der richtige DJ für ihre Feier sind.

Bei welchen Partys legst du am liebsten auf?

Nach dieser Podcastfolge kannst du einen kritischen Blick auf deine Webseite werfen. Finden deine Besucher dort überhaupt heraus, für welche Veranstaltungsarten du zu buchen bist.

Am besten erwähnst du alle Veranstaltungen explizit, wie zum Beispiel:

  • Hochzeiten
  • Freie Trauung
  • Firmenfeiern
  • Geburtstage
  • Motto-Partys
  • Sommerfeste
  • Tanz in den Mai
  • Club, Bar, Disco
  • Karneval, Fasching
  • Jubiläum

Unsere Vorlieben haben wir davon abhängig gemacht, wo wir gerne auflegen. Vielleicht führen dich auch die Fragen zum Ziel:

  • Worin bist du sehr gut?
  • Wofür bekommst du immer Lob?
  • Welche Partys bespielst du gerne als DJ?

Damit möchten wir dir einige Denkanstöße geben. Langfristig wirst du dir keinen Gefallen tun, wenn du zwar bei vielen Sommerfesten auflegst, aber die Bierzelt-Stimmung hasst.

Aus diesem Grund wählt Thorsten nur einige Hochzeiten pro Jahr aus und akzeptiert nicht jede Booking-Anfrage, bei der Musikwünsche vor allem aus Helene Fischer und Andrea Berg bestehen würden.

Schließlich geht es doch darum Spaß zu haben. Da führt es nicht zum Ziel sich langfristig zu verbiegen, nur um das letzte freie Wochenende auch noch ein Booking annehmen zu können.

Songtipp der Woche

Los Del Rio – Macarena

Macarena ist der Sommerhit aus dem Jahr 1993. Passend zu dem Song erschufen Los Del Rio den passenden Tanz.

Dieses Lied entwickelte sich zu einem globalen Phänomen und erreichte auch die USA. Dort inspirierte Macarena die Macher der Comic-Fernsehserie „Pinky & The Brain“ zu einer Idee.

Wenn Los Del Rio es mit ihrem Lied schaffen die Welt zu erobern, dann können Pinky & The Brain die Weltherrschaft mit Musik erlangen. Ihren ironischen Seitenhieb nennen sie „Schmeerskahoven„. Ähnlichkeiten zu einem Sommerhit aus dem Jahre 1993 wären rein zufällig.

Vielen Dank für’s Einschalten,
Thorsten und Mike

3 Responses to “4 Hochzeiten, ein Geburtstag und deine Lieblings-Veranstaltung HDJ26

  • Hallo Ihr Zwei,

    mit der Scheidungsparty habe ich mich jetzt mal gar nicht angesprochen gefühlt ^.^ 😛

    Schöner Podcast!

    Speziell mal zu den Musikwünschen bei Hochzeiten:

    Gerade am Wochenende erlebt:
    Brautpaar mag keinen Schlager und möchte, wie schön für mich, 80er, 90er, Pop auf Ihrer Hochzeit hören. 🙂

    Soweit, so gut.

    Jetzt kommts….in den ersten 20 Minuten nach der Hochzeitstorte, okay, gut…. ist ja eh schwierig mit vollem Magen die Meute zu motivieren….keiner Tanzt..
    Ich denke, das gibt es nicht……..alle gucken schon so komisch…….kommt eine Frau zu mir und sagt..spiele mal Schlager Bitte!
    So, jetzt haste den Salat! Brautpaar mag keinen Schlager hören (No Go Liste!) und jetzt wird es gewünscht.
    Da war er wieder, dieser Moment…..

    Das Ende vom Lied war dann, das ich am Ende 6 Stunden! Schlager auf einer Hochzeit gespielt habe. Die Tanzfläche war dann auch durchgängig betanzt. Ist mir so auch noch nicht passiert. Mal von 5 Titeln ausgenommen, die dann eher in den 70er zu finden waren.

    Brautpaar meinte nur….es geht nicht anders..spiele halt Schlager. Sie wurden durch Ihre eigenen Gäste quasi überstimmt und die Gäste haben am Schluss darüber entschieden, zu was Sie tanzen und Feiern. Schlager halt. Ob man das jetzt als DJ gut finden sollte, sei mal dahin gestellt. Letztendlich war der Abend aber gerettet und das Brautpaar glücklich, da auch die gäste glücklich waren.

    Daher, wenn ein DJ, wie in diesem Beispiel, nicht ein großes repertoire an Musik Aufweisen kann, ist eine Hochzeit nicht das richtig für Ihn. Oder aber, die Hochzeit findet dadurch ein trauriges Ende und der Ruf ist dann, auch wenn man für eine spezielle Musik gebucht wurde, dahin. Denn für welche Musik man gebucht wurde, weiß der gast in der Regel nicht.

    Viele Grüße

    Jean-Jacques

    • Hallo Jean-Jaques,

      solche Feiern gibts und auch ich erlebe es ab und an, dass genau so etwas passiert.
      Hier hast Du sehr gut reagiert und dann eine tolle Party draus gemacht. Solche Situationen kann man auch nicht vermeiden, man kann jedoch vorbereitet sein darauf. Und mit dem Brautpaar vorher abklären wie du reagieren sollst, wenn die Gäste eine Richtung wünschen, die vom Brautpaar eigentlich nicht gewollt ist. Entweder bekommst du freie Hand um für Stimmung und eine volle Tanzfläche zu sorgen oder die Regeln des Brautpaares zählen und die Richtung wird nicht gespielt. Bei beiden Varianten weißt du letztendlich wie Du auf der Feier mit umgehen sollst.

      Gruß Mike

      PS: Mit der Scheidungsparty hast Du dich gut erkannt 😉

  • PS: Rechtschreibfehler einfach behalten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte den VIP-Newsletter ebenfalls bekommen und alle Spickzettel gratis herunterladen.