Die 80/20 Regel: Wie du in kürzerer Zeit mehr erreichst? HDJ57

80 Prozent deines Erfolgs kommen von nur 20 Prozent deiner Arbeit. Dieser Zusammenhang wird das Paretoprinzip genannt.

Und weil überraschend wenige DJs diesen Produktivitätstipp kennen, zeigen wir dir in dieser Podcastfolge, wie du die 80/20-Regel für dein DJ-Business nutzen kannst.

Wäre es nicht logisch, einfach mehr von den 20 %-Aufgaben zu erledigen die für 80 % deines Umsatzes verantwortlich sind?

Benannt ist diese Regel nach dem italienischen Ökonom und Soziologen Vilfredo Pareto. Er untersuchte die Landverteilung in Italien und entdeckte erstaunliche Ähnlichkeiten mit dem Ertrag der Erbsenpflanzen seines Gartens.

Buchtipp der Woche

Thorsten lernte die 80/20-Regel im Buch „Die 4-Stundenwoche“ von Tim Ferriss kennen.

Der Ansatz eine 40-Stundenwoche durch vier Stunden Arbeit zu ersetzen, zwingt dich dazu radikale Entscheidungen zu treffen. Statt sinnlos beschäftigt zu sein, ist es entscheidend nur noch das zu tun, was dir den maximalen Ertrag bringt.

Das könnte jetzt soweit gehen, dass du deine Problemkunden feuern solltest. Warum das eine praktische Anwendung der 80/20-Regel für dein DJ-Business sein kann, beschreibt Thorsten in der DJ-Challenge.

Weitere praktische Anwendungen der 80/20-Regel findest du in diesen Podcastfolgen:

Viel Spaß mit dem Paretoprinzip,
Thorsten und Mike

Trackbacks & Pings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte den VIP-Newsletter ebenfalls bekommen und alle Spickzettel gratis herunterladen.