6 Geheimnisse für bessere Texte auf deiner Webseite HDJ6

Werden die Texte auf deiner Webseite wirklich von den Brautpaaren gelesen?

Texte sind ein wichtiger Bestandteil deiner Webseite. Darüber kannst du deine Dienstleistung als Hochzeits-DJ sehr gut beschreiben. Gute Artikel, noch bessere Überschriften und klare Handlungsaufforderungen sind wesentlich dafür verantwortlich, ob du über deine Webseite gebucht wirst.

Wie weit würdest du auf dieser Seite weiterlesen, wenn wir mit einem Satz anfangen, wie

„Die Eingangsempfindlichkeit muss weit herunter geregelt werden, damit die Aufnahme nicht übersteuert. Folgende Einstellungen haben sich bewährt.“

Hätten wir dich nicht vorgewarnt, würdest du vermutlich sofort auf den Zurück-Button deines Browsers klicken.

Weil wir DJs meistens keine begabten Poeten sind, klingt die Sprache auf der DJ-Webseite oft etwas zu gestelzt oder die Artikel fallen eher kurz aus. Willst du als DJ etwas besser wirken?

In diesem Podcast hörst du unsere sechs Tipps, um besser schreiben zu lernen.

6 Tipps herunterladen und Nachmachen

Die „6 Tipps für bessere Texte auf deiner Webseite“ haben wir für dich als Spickzettel zusammengefasst. Darin zeigen wir dir sechs Ideen, um bessere Texte für deine DJ-Webseite zu schreiben. Dazu musst du nicht erst Literatur studieren.

Den Spickzettel kannst du hier gratis als PDF-Datei herunterladen. Trage deine E-Mail-Adresse für die VIP-Liste ein und klicke auf „Ich will VIP werden“:

Wir schicken dir den Download-Link für diese Schreibtipps. Automatisch erhältst du eine E-Mail, sobald wir weitere Podcastfolgen, Hilfsmittel, Spickzettel und Tools herausbringen.

Spickzettel 6 Tipps für bessere Texte auf deiner Webseite

Spickzettel 6 Tipps für bessere Texte auf deiner Webseite

Song der Woche

Als Songtipp besprechen wir heute kurz das Lied „Macklemore & Ryan Lewis – Downtown“.

Dieser Song wird vermutlich in fünf Jahren noch spielbar sein und sich zum Klassiker entwickeln. Nicht zuletzt wegen der bekannten Samples und Anleihen bei „Sugar Hill Gang – Rapper’s Delight“.

Vielen Dank, dass du uns wieder eingeschaltet hast,
Mike und Thorsten

P.S.: Wenn du dich ausführlicher mit dem Thema Schreiben beschäftigen willst, dann empfehlen wir dir die Folge 490 des Podcasts „Six Pixels Of Separation“. Dort befragt Podcaster Mitch Joel den Autor Josh Bernoff über sein Buchprojekt „Writing Without Bullshit“.

Trackbacks & Pings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte den VIP-Newsletter ebenfalls bekommen und alle Spickzettel gratis herunterladen.