Mehrwert bieten: Tipps von Zauberer Ingo Brehm, Trickverrat.de – HDJ54

Zauberer Ingo Brehm verrät uns Tipps zum Mehrwert für deine Kunden, wie du deinen Nutzen besser darstellst und dich besser präsentierst.

Zusammen mit seinem Zauberer-Kollegen Albin Zinnecker ist er auf großen Bühnen unterwegs. Anderen Zauberern geben sie im Trickverrat Podcast Tipps zum Marketing und Erfolg. Und deshalb können wir sehr viel von Zauberern lernen.

Hier findest du Ingo und Albin im Netz

Mehrwert bieten und Overdelivery

Wir verwenden das Schlagwort Overdelivery in dem Sinn, dass ich mehr leiste als ich dem Kunden versprochen habe.

Packe unerwartet und unverlangt etwas mehr dazu, als du deinen Auftraggebern versprochen hast.

Wie stellst du deinen Nutzen als DJ besser dar?

  • Selbstdarstellung als DJ
  • Be Unique, aber bleibe du selbst
  • Leistung bewusst abliefern
  • DJing als öffentlicher Auftritt verstehen
  • Deine Kleidung ist auch ein Kostüm
  • Passe ich zur Veranstaltung?
  • Accessoires als Mann bewusst einsetzen

3 Vorschläge für die Ingo-Box

Wie würden deine Gastgeber reagieren, wenn du ihnen nach der Party eine kleinere Musikanlage hinstellst?

Dann können die restliche Gäste so lange Musik laufen lassen, wie sie wollen.

Unsere drei Vorschläge für kompakte Musikanlagen sind

ION Audio Block RockerBosch Professional GML 50Blaupunkt Partyspeaker PS 1000
Hier bei Amazon ansehenHier bei Amazon ansehenHier bei Amazon ansehen

Im Gespräch kommt Ingo auf die Idee des Overdelivery in Form einer „Spätnachtbeschallung“. Am Ende des Podcasts scherzen wir noch, dass die Ingo-Box die DJ-Szene in Deutschland revolutionieren könnte.

Während du bereits die große Musikanlage abbaust, könntest du eine kleine Musikanlage hinstellen, mitsamt frankiertem und adressiertem Rückversandkarton. So bekommst du nach der Party die Anlage bequem per Post zurück geschickt. Als kleine Variante reicht auch ein Ghettoblaster mit USB-Abschluss.

Tipps zum Nachmachen und erwähnte Quellen

Songtipp der Woche

Cat Ballou – Et jitt kei Wood (2013)

Für einen Kölner wie Ingo dürfen lokale Lieder wie „Et jitt kei Wood“ auf keiner Party fehlen.

Vielen Dank fürs Einschalten,
Thorsten und Mike

2 Responses to “Mehrwert bieten: Tipps von Zauberer Ingo Brehm, Trickverrat.de – HDJ54

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte den VIP-Newsletter ebenfalls bekommen und alle Spickzettel gratis herunterladen.