7 Hilfsmittel für DJs als Zusatzequipment HDJ55

Was brauchst du als DJ-Zusatzequipment neben deiner Musik- und Lichtanlage? Wir haben uns 7 zusätzliche Hilfsmittel für DJs überlegt, die dir dein Leben viel einfacher machen werden.

In HDJ55 probieren wir ein neues Podcast-Format aus. Unser Ziel war eine kurze Folge mit 10 bis 15 Minuten aufzunehmen. Sozusagen die geballten Tipps in ganz kurzer Zeit.

Dabei beziehen wir uns auf eine Frage von Wolfram Bonnet: „Zusatzequipment für DJs – Was kann ich neben meiner Anlage noch alles gebrauchen“.

Zusatzequipment: 7 Hilfsmittel für DJs

1. Sackkarre

Mit einer klappbaren Sackkarre transportierst du Bassboxen, Flightcases und Plattenkoffer, auch wenn dein Auto bis zum Anschlag voll geladen ist.

Über die Alu-Sackkarre Ruxxac hat Thorsten einen Blogpost geschrieben.

2. Pinsel zum Putzen

Nutze die Leerlaufzeiten bei deinen Gigs, um dein Equipment von Staub zu befreien. Dafür eignet sich ein breiter Pinsel sehr gut.

Dann sehen die professionellen Fotos während der Party besser aus, weil dein DJ-Controller und Flightcase nicht von einer dicken Staubschicht bedeckt sind.

Pinsel-Set mit 3 breiten Pinseln, hier bei Amazon ansehen

3. LED-Klemmlampen

Wir schwören auf die Notenpultleuchten „Might Bright Duett 2“, hier bei Amazon ansehen.

Diese LED-Klemmlampen funktionieren ewig mit drei AAA-Batterien und lassen sich überall anbringen, am Mischpult genauso wie am CD-Koffer.

Thorsten hat darüber einen ausführlichen Blogpost geschrieben.

4. Klettkabelbinder

Kinder lieben Klettverschlüsse statt Schnürsenkel. Und genauso praktisch sind Klettkabelbinder.

Über die Vorteile von Klettkabelbindern haben wir beide berichtet:

5. Multimineral-/Magnesiumtabletten

Gegen Muskelkrämpfe hilft Magnesium in Form von Brausetabletten. Oder du isst eine Banane, die ebenfalls sehr viel Magnesium enthält.

Mike nimmt Multimineraltabletten, die weitere Spurenelemente enthalten, wie diese Produkte bei Amazon.

6. Handtuch, gegen Schweiß im Sommer

Kennst du „Per Anhalter durch die Galaxis“ als Film oder Buch? Im Kultroman von Douglas Adams wird ein Handtuch als das Nützlichste beschrieben, was man bei einer Reise durch die Galaxis mitnehmen kann.

Das gilt auch für Hochzeitsfeiern. Und deshalb haben wir immer ein Handtuch im Auto. Ob du dir damit den Schweiß von der Stirn wischst oder Getränkereste von deinen Bassboxen entfernst.

7. Verpflegung für die Heimfahrt

Denke vor dem Anfang der Party bereits an das Ende und die Heimfahrt. Falls du immer hungrig nach Hause fahren musst, kannst du vorsorglich etwas zu Essen einpacken.

Sollen wir mehr von diesen kurzen Folgen machen oder hörst du uns und unseren Gesprächspartnern lieber länger zu? Schreibe deine Meinung bitte weiter unten als Kommentar.

Viel Spaß mit dem Zusatzequipment,
wünschen Mike und Thorsten

7 Responses to “7 Hilfsmittel für DJs als Zusatzequipment HDJ55

  • Hallo Ihr beiden,

    finde die Kurzform ok sollte aber Themen bezogen sein für die Hilfsmittel war die Kurzform genau richtig wenn ihr Gäste habt oder ein sehr breites Thema zum Beispiel Preisstruktur, Gema oder ähnliches dann sollten die Folgen länger sein.
    Noch ein Tipp von mir für Abbau und Auto beladen bei Regen eine günstige Regen Jacke und T Shirt ins Auto legen es macht kein Spaß in nassen Klamotten eine Stunde nach zu fahren…..
    VG
    Dj Bernd

  • Tabletten gegen verstärkte Darmtätigkeiten 🙂 Hab schon Kollegen den ganz Abend lang rennen gesehen.
    Ersatzhose
    Pinsel helfen gegen losen Staub, aber wir haben ja nun auch gerade im Sommer mal feuchte/fettige Finger, die ihre Spuren hinterlassen. Da sind Feuchtetücher besser.
    Getränke nicht nur für die Heimfahrt, auch für den Aufbau mitbringen. Nicht in jeder location bekommt man schon bei der Ankunft was.

    • Hallo Marcel,
      danke für den Tipp. Feuchttücher helfen da auch super.
      Ich hab auch schon Kollegen erlebt, die Magnesiumüberschuss hatten – die gehen dann flitzen ^^

  • Reinhard Waldmann
    3 Monaten ago

    Ganz hilfreich finde ich Panzertabe. Um Stolper Fallen der Kabel zu vermeiden .

    • Hallo Reinhard,

      unbedingt; wie konnten wir Klebeband vergessen?
      So etwas wie Gaffa oder Textilklebeband führt natürlich die Top-10 für Zusatzequipment an. Vielen Dank für deine Erinnerung.

  • Hallo,

    Ich finde die Kurzform auch in Ordnung.

    Zum Thema Sackkarre nutze ich eine andere Alternative: Das Rock’n Roller Cart.
    https://www.thomann.de/de/rocknroller_r2_micro.htm

    Das Teil hat den Vorteil, dass es ebenso wie Thorstens Sackkarre ganz kompakt zusammengeklappt werden kann, aber durch die Bügel vorne und hinten kann man extrem viel Equipment aufladen.
    Die Auflagefläche ist aufgeraut, dass das Equipment nicht verrutschen kann.

    Ich schaffe es inzwischen durch dieses Cart, dass ich bei Gigs mit meinem Standard Equipment nur dreimal laufen muss. Da ist dann alles mit dem Cart transportiert,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ja, ich möchte den VIP-Newsletter ebenfalls bekommen und alle Spickzettel gratis herunterladen.